Was kann daran nur schön sein?

Was kann daran nur schön sein? Was hat das bloß mit Urlaub zu tun? Dann nimmst du ja mind. 10 kg ab?

Ja es stimmt, wir schwitzen, wir ackern uns die Berge hoch, die Oberschenkel brennen … die Sonne auch … das Herz pocht uns zum Halse raus … bubupp, bubupp … je höher der Berg, desto schneller … jedes Kilo auf dem Rad zieht uns wie ein Gummiseil nach unten statt nach oben … jeder kräftige Tritt zählt, keine Pause, immer weiter … zählen, durchhalten … auch dieser Berg hat ein Ende … w as kommt bloß nach der nächsten Kurve? … noch steiler oder etwas flacher? …. Schatten wäre auch schön … wann kommt mal wieder eine Wasserquelle? … Mir rinnt der Scheiß in die Augen …

Was ist daran schön? Mit dem Rad zu reisen, bedeutet, mit deiner Körperkraft voranzukommen, mit kräftigen Pedaltritten den Gipfel zu erobern, die Farben und Düfte wahrzunehmen, phantastische Landschaften, Dörfchen, antike Städte, Seen, Flussläufe und Tiere zu entdecken … mit Gefühlen verknüpfen, ihnen Bedeutung verleihen und in Erinnerung behalten … ein sehr authentisches und langsames Erleben … nicht mehrere Dinge gleichzeitig … vom Alltagsstress entfernen, indem du in die Natur eintauchst, das Wetter in aller Intensität erlebst … das Gewitter genauso wie die Hitze … wenn du dann abends dein Zelt aufbaust (schluchz!) … so viel essen kannst, wie du willst und erschöpft einschläfst … dann ist das Glück pur …

Ob sich an meinem Körper etwas verändert hat? Ja, klar … etwas weniger Gewicht, aber das ist nicht das Entscheidende, da ohne Essen keine Energie … isst du zu spät, hast du keine Kraftreserven mehr, dir wird schwindelig und du kannst bald nicht mehr … das ist nicht mehr spaßig … aber dein Körpergefühl verändert sich … Du nimmst ihn wieder intensiver wahr … besonders die Beine, die Oberschenkel, die zu Kraftpaketen 😉 mutiert sind, die mich im mittleren Ritzel kurze Anstiege schnell hochbringen … wie sie sich schon anfühlen! … „Sind das wirklich meine?“ denke ich, wenn ich die Hand drauf lege? … unglaublich diese Trainingseffekte … unsere Körper fühlen sich insgesamt gut und gesund an … jedenfalls allemal besser, als nach „Strandtagen“ …

20140726-125100-46260554.jpg

2 Gedanken zu „Was kann daran nur schön sein?

  1. Toni und Christel rodenkirch

    Liebe Eve,Dein Beitrag war voll informativ. Hoffentlich könnt Ihr bald mal
    ein paar Tage ausspannen,weiter so und trotzdem viel Spass.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.