Rantepao (Toraja Land), Sulawesi, Indonesien (Teil 1)

Nach 2 Tagen Aufenthalt ging es mit eigenem Fahrer weiter ins Landesinnere zu den Toraja. Die acht Stunden dauernde Fahrt hat uns einiges an Nerven gekostet – überholen = überall und jederzeit, egal wie; rote Ampeln = werden grundsätzlich ignoriert; Schlaglöcher = werden übersprungen usw. Habe Eve bewundert, mit welchem Gleichmut sie es ertragen hat – wahrscheinlich hatte sie die ganze Fahrt über die Augen geschlossen (Gruß an Alex: Dagegen ist deine Fahrweise „Bobbycar für Anfänger“). Jedenfalls haben wir überlebt, ein super Hotel gefunden und machen seit gestern ein 4tägiges intensives Kulturprogramm mit eigenem Führer mit faszinierenden Einblicken in das traditionelle Leben der Toraja.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.