Schlagwort-Archive: Ko Pha Ngan

Reiseplanänderung

Wir haben unseren Reiseplan für die gesamte restliche Dauer von einer Woche über den Haufen geschmissen. Unser ursprünglicher Plan sah vor, dass wir nach den Tagen in der „School for Life“ noch einige Tage verbringen und u.a. eine mehrtägige Trekkingtour mit Rafting, Canyoning, Elefanten etc. in den nahe gelegenen Dschungelbergen unternehmen wollten. Nachdem wir aber die letzten Tage ununterbrochen im Regen verbracht und nur noch durch tiefen Match (Achim, große Freude?) gewatet sind und klar war, dass auch die Dschungeltour eine Schlammschlacht würde, haben wir uns spontan entschlossen, wieder dahin zurückzukehren, wo Sonne, Meer und Strand auf uns warten würden – nach Ko Pha Ngan. Das Wetter schlug mir langsam auch auf’s Gemüt und meine Laune wurde zunehmend schlechter – arme Eve …

Also haben wir unseren Flug nach Bangkok um- und einen weiteren nach Surat Thani -hinzugebucht und sind jetzt wieder auf dem Weg ans Meer. Die ganze Bucherei über das Internet lief aber alles andere als einfach ab: Mehrmals scheiterte es letztendlich an der abschließenden Kreditkartenzahlung – bin wohl nicht mehr kreditwürdig 😉 – und plötzlich waren die Flüge weg – Maschine ausgebucht!! Unsere letzte Chance war ein nahe gelegenes Reisebüro, in dem wir tatsächlich die beiden letzten Plätze bekamen !!! Der Rest war Jubel und ein eiskaltes Singha …

Aber jetzt sind wir wieder im Paradies … in Thong Nai Pan !

20130812-113437.jpg

Unsere Stationen auf Ko Pha Ngan

KML-LogoFullscreen-LogoQR-code-logoGeoJSON-LogoGeoRSS-LogoWikitude-Logo
Ko Pha Ngan

Karte wird geladen - bitte warten...

Longtail Beach Resort: 9.769567, 100.063106
Chaloklum: 9.790588, 99.996217
Than Sadet: 9.748817, 100.075064
Full Moon Party: 9.676988, 100.068119
marker icon
icon-car.png Fullscreen-Logo KML-Logo
Longtail Beach Resort
20130726-144545.jpg
Longtail Beach Resort Ban Tai Surat Thani Thailand
marker icon
icon-car.png Fullscreen-Logo KML-Logo
Chaloklum
20130803-131129.jpg
Wattana Resort Ko Pha-ngan Surat Thani Thailand
marker icon
icon-car.png Fullscreen-Logo KML-Logo
Than Sadet
20130803-130434.jpg
Mai Pen Rai Bungalows Koh Phangan Ban Tai Surat Thani Thailand
marker icon
icon-car.png Fullscreen-Logo KML-Logo
Full Moon Party
IMG_1585
Haad Rin Ban Tai Surat Thani Thailand

Die richtige Wahl

20130728-075425.jpg

Wie in den meisten Fällen bei unseren Reiseplanungen hatten wir uns auch in diesem Jahr für die richtige Unterkunft entschieden. Das Longtail Beach Resort stellte sich als die beste Unterkunft in der Thong Nai Pan Bucht heraus. Nicht nur, dass hier ein ausgesprochen freundliches Personal arbeitet, die Bungalows einfach, aber liebevoll eingerichtet sind, die Preise ausgesprochen günstig sind, sondern auch das angeschlossene Restaurant die beste thailändische Küche im Umkreis anbietet. Noch überraschter war ich, als ich zum Frühstück einen äußerst leckeren Cappuccino serviert bekam, obwohl ich mich innerlich schon auf den sonst in den hiesigen Regionen üblichen Nescafé eingestellt hatte.

Da unsere weitere Reiseplanungen immer erst vor Ort statt finden, hatten wir im Vorfeld nur drei Übernachtungen gebucht, aber sofort den Wunsch gehegt, einige Tage länger zu bleiben. Dummerweise war aber Alles ausgebucht, sodass wir ins Dolphin Resort nebenan umziehen mussten, wir aber, da wir nach wie vor im Longtail frühstückten und zu Abend aßen, immer mit einem Ohr hinhörten, ob jemand absprang und ein Bungalow wieder frei würde. Und wir hatten Glück, packten umgehend wieder unsere Rucksäcke und zogen wieder um (sogar wieder in unseren alten Bungalow, die Kakerlaken erkannten uns auch wieder »kleiner Spass«).

Also bleiben wir hier jetzt noch bis Dienstag und spielen mit dem Gedanken weiter zur Nachbarinsel Koh Tao zu ziehen (obwohl wir mittlerweile immer mehr Meinungen hören, die uns davon abraten, da es idyllischer wie hier auf keinen Fall wird).

Ein verschärftes Brainstorming steht also an …

20130727-180529.jpg

Wir bleiben erst einmal hier …

Prinzipiell ist es ja nicht unangenehm mit 3 Mädels zu reisen, aber wenn diese dann dem Aktivitäts- und Bewegungsvirus erlegen sind, dazu noch täglich ihr Stretching-Jedöns machen, kann das hin und wieder ziemlich nerven – ich habe keine Lust, permanent von einem schlechten Gewissen geplagt zu sein – nur weil ich mich auf die kurzen Wege zwischen Strandliege und Bar beschränke, zumal in einem relativ geringen Tempo.
So war ich dann doch gezwungen, ein kleines Beachsoccer-Match gegen Barbara und Luisa (Eve betätigte sich derweil als Badenixe) zu initiieren, das nach einem harten, aber fairen Kampf gerecht mit einem Unentschieden endete. Dummerweise kam ich noch auf die Idee, ein bißchen Beachvolleyball im Sand spielen zu wollen, in der Hoffnung, dass es diesem durchtrainierten Hockeymädel reichen würde – Pustekuchen!
Ich brauche hier langsam die Unterstützung eines weiteren männlichen Wesen, um mich endlich über die wichtigen Dinge des Lebens »Fußball, Frauen und Bier« austauschen zu können … 😉
Ansonsten halten wir uns immer noch im Paradies auf – also im Longtail Beach Resort am Thong Nai Pan Beach auf Ko Pha Ngan – irgendwie wollen wir noch garnicht weg …

Der erste Tag auf Ko Pha Ngan

Mit der knappen Zeitspanne in Frankfurt war es nicht getan – es wurde sogar noch schlimmer, denn nach unserer Ankunft in Bangkok wartete eine riesige Menschenmenge auf die Abwicklung der »Immigration-Prozedur«, die sich über eine Stunde hinzog und wir plötzlich vor dem Problem standen, dass wir nach unserem einstündigen Transfer zum anderen Airport erst 30 Minuten vor Abflug ankommen würden und dann noch zum Check-In Schalter mussten – aber Nokair hatte seinen Samaritertag: Wir kamen mit, die anschließende einstündige Busfahrt klappte auch und selbst die Fähre rüber zur Insel soff unterwegs nicht ab und als dann noch ein Taxifahrer das Schild »Rolf« über seinem Kopf schwang, war nach einer dreißigstündigen Anreise unser Glück vollkommen, als wir unser Ziel, das »Longtail Beach Resort« endlich erreichten. Als Krönung entsprach dann auch noch unser ausgewähltes Resort vollkommen unseren Vorstellungen. Die Rucksäcke wurden in der Hütte abgestellt und ein köstliches thailändisches Abendessen inkl. diversen Chang-Bieren mit unseren bereits vor zwei Tagen angereisten Freunde Barbara und Luisa ließen uns beschwingt unter die Moskitonetze kriechen …

20130725-182005.jpg